Qualität trifft auf Nachhaltigkeit

Mit unseren qualitativ hochwertigen medizinischen Lösungen sorgen wir für langfristige Effizienz – beim Schutz der Patient:innen und beim Schutz der Umwelt. Denn bei unseren Produkten trifft Qualität auf Nachhaltigkeit. Eine Verbindung, die für uns Grundsatz und Herzensangelegenheit ist. Dank umwelt-freundlicherer Herstellungsprozesse und optimierten Lieferwegen sorgen unsere medizinischen Lösungen für die Patientenversorgung mit der besten Perspektive – bewusst, beständig und qualitativ hochwertig. Als schwedisches Unternehmen ist Nachhaltigkeit Teil unserer Identität und gerade in den skandinvischen Ländern schon seit einigen Jahren ein wichtiger Bestandteil unseres Geschäftserfolges. 

 

Nachhaltige OP-Abdeckungen und CO2 Kalkulator

Die ISCC-zertifizierten BARRIER® OP-Abdeckungen haben einen höheren Anteil an biobasierten, nachhaltigen Rohstoffen und reduzieren dadurch im Vergleich zu ähnlichen Produkten nachweislich bis zu 25 % CO2 Äquivalenten. 

Mit unserem neuen CO2 Kalkulator können wir für die Krankenhäuser, die sich für die nachhaltige Alternative entscheiden, berechnen, wie viel Kilogramm / Tonnen CO2 Äquivalenten sie durch den Austausch einsparen können. 

 

Ausgezeichnete Lieferketten

Unsere Lieferketten sind mit der silbernen Ecovadis-Medaille zertifiziert. Damit gehören wir zu den besten 11 Prozent aller zertifizierten Unternehmen weltweit. Unser nächstes Ziel: Die Gold-Medaille.

 

Biogel OP-Handschuhe

Für mehr Nachhaltigkeit bei unseren Biogel OP-Handschuhen, haben wir 50 Mio. EUR in eine neue Produktionsstätte in Malaysia investiert. Wir sind eine Partnerschaft mit ENGIE eingegangen, einem weltweit führenden Anbieter von kohlenstoffarmer Energie sowie mit Veolia Water Technologies, einem Unternehmen für Abwasseraufbereitung. Dadurch können wir auf nachhaltige Energieleistungen zurückgreifen und den Wasserverbrauch vor Ort um bis zu 50 % senken.

 

Keine Treibhausgasemmisionen ab 2050

Bis 2030 wollen wir 50 % unserer CO2 Emissionen reduzieren, erneuerbare Energien an allen Standorten nutzen und unsere Lieferketten dekarbonisieren. Bis spätestens 2050 haben wir uns vorgenommen, keine Treibhausgasemissionen mehr zu verursachen.

 

Nachhaltigere Verpackungen 

Für viele unserer qualitativ hochwertigen medizinischen Lösungen gibt es recycelbare Verpackungen. Sie stammen aus nachhaltiger Waldwirtschaft und tragen deswegen ein FSC-Siegel. Gleichzeitig setzen wir auf möglichst viele recycelbare Verpackungsbestandteile und Optimierungen der Verpackungsgrößen, um die Nachhaltigkeit zu steigern. 

 

Erfahren Sie mehr über die Nachhaltigkeitsaktivitäten von Mölnlycke über: https://www.molnlycke.de/kampagnen/nachhaltigkeit oder schreiben Sie eine E-Mail an: 

 

  • Marei Rodenwald (marei.rodenwald@molnlycke.com)
  • Anne Püllen (anne.pullen@molnlycke.com)

 

Lassen Sie sich ihr Einsparpotenzial der CO2 Emissionen durch den CO2 Kalkulator berechnen. Schreiben Sie hierzu unter: info.de@molnlycke.com 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0