Digitale KLINIKEINKAUF community. IDEENSCHMIEDE. EVENTS. HUB.

Einkauf NEU gedacht: Effektiv, kollaborativ und zukunftsorientiert.

 

Our Credo: "Collaboration is the key to unlock procurement potential" 

  

Den Klinikeinkauf als Wertschöpfungspartner stärken

Einkaufsabteilungen und Einkäufer in Kliniken besitzen bereits hohe Expertise im Einkaufsmanagement. In der Dekade der digitalen Transformation kommt aber eine entscheidende Fähigkeit hinzu: die Fähigkeit, bahnbrechende Technologien und Anwendungsfelder für das eigenen Unternehmen zu identifizieren, einzusetzen und erfolgreich anzupassen. Hierfür benötigen wir eine Art Amazon der Bildung, der Umgebung und der Begeisterung. Diesen neuen Raum für digitale und kollaborative Expertise wollen wir durch unsere Community erschaffen. 

 

Unsere drei Leitthemen, die uns antreiben 

NewWork und neue Technologien sind dabei kein Selbstzweck. Sie sind Mittel zum Zweck. Diese drei Themen leiten uns dabei:

#Patientennutzen & Denken vom Patienten her

#Effizienz 

#Nachhaltigkeit 

 

Netzwerk Deutschland, Österreich und Schweiz 

Zukunft Krankenhaus-Einkauf ist eine Eigeninitiative von Einkaufspraktikern. Die Community engagiert sich für einen  werteorientieren, nachhaltigen und effizienten Klinik Einkauf innerhalb der DACH-Region. Die Mitglieder der Community arbeiten in Projektteams - egal zu welchem Klinikträger oder Einkaufsgemeinschaft sie angehören. So zum Beispiel im Rahmen des Hospital Supplier AwardThink Tank Krankenhaus-Einkauf 4.0, Startup Scout, Studien oder digitale Services. 

 

Value Based Procurement 

Unsere Experten werden von folgenden Werten angetrieben: Der Patient steht im Mittelpunkt aller Überlegungen, WIN-WIN-Situationen schaffen, Wertschöpfungspartnerschaften leben, Nachhaltigkeit berücksichtigen, Fairness sicherstellen, Digitalisierung nutzen. 

 

Das Team 

Zum Team gehören aktuell 25 Praktiker aus dem Krankenhaus. Das Online-Netzwerk der Community verfügt über mehr als 2.500 Mitglieder. Sie finden uns auf XINGLinkedInTwitterInstagram, facebook, Spotify und YouTube. Unsere Kollaborationstools sind WhatsApp, Trello und Zoom. Über eine geschlossene XING Gruppe und eine offene XING Gruppe diskutieren wir darüber hinaus mit allen Interessensgruppen.