Stellenanzeige: Leiter Einkauf und Lagerlogistik (m/w/d)

  • VOLL- ODER TEILZEIT
  • Wo? Heidenheim an der Brenz

 

Rund 1.800 Beschäftigte in etwa 70 Berufen sind in der Klinik-Gesellschaft beschäftigt. Sie besteht aus dem Klinikum Heidenheim, der Geriatrischen Rehabilitationsklinik Giengen, dem Medizinischen Versorgungszentrum sowie der Servizio Heidenheim GmbH. Mit 15 Fachkliniken, 2 Instituten, 10 Organ- und Behandlungszentren, 3 Medizinischen Versorgungszentren, fast 60.000 Behandlungsfällen pro Jahr und 475 Betten zählt die Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH zu den größten Krankenhäusern in der Region Ostwürttemberg.

 

Die qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Versorgung der Klinik mit Medizinprodukten, Wirtschafts- und Verwaltungsbedarf sowie Investitionsgütern und Dienstleistungen ist Kernaufgabe der Materialwirtschaft. Dazu gehören neben der Entwicklung der operativen Prozesse und der strategischen Ausrichtung auch richtungsweisende Projekte in den Bereichen Digitalisierung und Automatisierung.

 

In der Leitungsfunktion suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Vereinbarung.

 

Ihre Aufgaben

  • Organisatorische sowie disziplinarische Führung der Bereiche Einkauf und Lagerlogistik mit einem jährlichen Umsatz von ca. 10 Mio. € und insgesamt 7 Mitarbeitern
  • Optimierung des Beschaffungsportfolios in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und Unterstützung der Einkaufsgemeinschaft mit dem Ziel, die Versorgungs- sowie Produktsicherheit und Beschaffungskosten zu optimieren
  • Optimierung der Kommissionier- und Lagerhaltungsprozesse
  • Entwicklung und Umsetzung von ERP-Projekten, wie beispielsweise die Digitalisierung der Lager-/Bestellprozesse und der Rechnungsbearbeitung
  • Enge kooperative und dienstleistungsorientierte Zusammenarbeit mit internen und externen Kunden

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitenden
  • Kenntnisse im Ausschreibungs- und Vergaberecht wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Idealerweise Erfahrung mit ERP-Systemen
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Selbständigkeit und Flexibilität
  • Klare und offene Kommunikationsfähigkeit

 

Das Angebot 

  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD und umfangreiche Sozialleistungen
  • Modernes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team
  • Möglichkeit zur Arbeit aus dem Homeoffice
  • Respektvolle und wertschätzende Unternehmenskultur
  • Abwechslungsreicher, sicherer und zukunftsorientierter Arbeitsplatz
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Förderung von Fort- und Weiterbildungen
  • Möglichkeit, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren

 

Weitere Details

Gerne informiert Sie Frau Hüttner unter Tel. 07321 332051 näher zur Tätigkeit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    GoaCDtTd (Sonntag, 18 September 2022 13:16)

    1