Nachhaltige Automatisierung des Bestandsmanagement

Die Automatisierung und Digitalisierung von Medikamentenverwaltungsprozessen hat bereits heute Priorität für Gesundheitssysteme, während hochwertige medizinische Geräte und Verbrauchsmaterialien häufig manuell im gesamten Krankenhaus verwaltet werden. Eine kürzlich durchgeführte europäische Studie hat gezeigt, dass die Transparenz der Vorratsbestände fragmentiert ist, mit begrenzten Möglichkeiten, Lieferungen und damit verbundene Kosten zu verfolgen. Die Bestandskontrolle ist oft ein zeit- und ressourcenintensiver Prozess. Praktische Erfahrungsberichte machen deutlich, wie digitale Automatisierungslösungen das Management von Verbauchsmaterialien optimieren und vereinfachen, verbunden mit exakter Kosten-und Verbrauchskontrolle, die widerrum neue Effizienzsprozesse ermöglichen.

 

Am 24. Mai 2022, 15:30 - 16:30 findet ein ZUKE Webinar statt zum Thema "Nachhaltige Automatisierung des Bestandsmanagements im Krankenhaus". Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung. 

 

Die Webinar-Themen

  • Digitalisierung und Prozessoptimierung der Lieferkette durch integrierte und nachhaltige Automatisierung des Bestandsmanagement.
  • Kostensenkung durch optimale Transparenz und Standardisierung der Bestände, bei gleichzeitiger Prozessoptimierung in allen Bereichen der Lieferkette, vom Einkauf über die Logistik bis zum Anwender.
  • Verwalten, Verfolgen und Analysieren von Medizinprodukten aller Art, durch Automatisierung der Lieferkette. 

Das Webinar wird gemeinsam veranstaltet von Zukunft Krankenhaus-Einkauf (ZUKE) und BD. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    GoaCDtTd (Sonntag, 18 September 2022 13:14)

    1