Dr. Marcell Vollmer wird CEO der Prospitalia-Gruppe

Ulm, 11. Januar 2022 – Die Prospitalia-Gruppe hat heute angekündigt, dass Dr. Marcell Vollmer mit sofortiger Wirkung neuer CEO der Unternehmensgruppe wird.

 

Dr. Marcell Vollmer verfügt über umfassende globale Führungserfahrung in den Bereichen digitale Transformation und Einkauf sowie eine überzeugende Erfolgsbilanz bei der nachhaltigen Umsatzsteigerung im Bereich Unternehmenssoftware. Zur Prospitalia-Gruppe gehören heute die Unternehmen Prospitalia GmbH, WMC Advisory, miralytik, h-trak, Pro Care Management und Wawibox.

 

„Wir freuen uns sehr, dass Dr. Marcell Vollmer an diesem wichtigen Punkt der Unternehmensentwicklung zu Prospitalia stößt“, sagte Dr. Carl Hermann Schleifer, Mitglied des Beirats der Prospitalia-Gruppe.

 

„Mit seiner Expertise in der Entwicklung und Umsetzung von Einkaufsstrategien und in der Unterstützung von Unternehmen bei der Definition und Umsetzung von digitalen Transformationsstrategien wird Dr. Marcell Vollmer zur weiteren Stärkung der Gruppe beitragen und ein integriertes Angebot für deutsche Krankenhäuser vorantreiben“, ergänzte Jonas Agnblad, Mitglied des Beirats der Prospitalia-Gruppe und Partner, Nordic Capital Advisors. „Ziel ist es, Prospitalia zu einem wesentlichen Baustein für die Digitalisierung der deutschen Krankenhauslandschaft zu machen. Der Beirat der Prospitalia-Gruppe ist fest davon überzeugt, dass das Unternehmen durch die Kombination von umfangreicher Erfahrung im Einkaufswesen mit den jüngsten Akquisitionen im Bereich der digitalen und Beratungsdienstleistungen die entsprechende Grundlage dafür hat.“

 

Dr. Marcell Vollmer kommt vom globalen Beratungsunternehmen Boston Consulting Group (BCG), wo er als Partner & Director mit Sitz in Frankfurt tätig war und sich auf digitale Transformation, neue Geschäftsmodelle, IT und Prozessoptimierung sowie Reorganisation mit Schwerpunkt Einkauf, Lieferketten und Operations weltweit konzentrierte. Vor seiner Tätigkeit bei BCG war Dr. Vollmer Chief Innovation Officer bei Celonis, dem weltweit führenden Unternehmen für Process Analytics. Davor hatte er weltweite Führungspositionen bei SAP inne, darunter Chief Procurement Officer und Chief Digital Officer. Dabei verantwortete er erfolgreich Post-Merger-Integrationen, gestaltete eine globale Einkaufsorganisation um und erzielte in diesem Rahmen erhebliche Steigerungen des Gesamtumsatzes, der Einkaufseinsparungen und des Mitarbeiterengagements.

 

„Die Prospitalia-Gruppe ist eines der innovativsten Wachstumsunternehmen im Gesundheitswesen“, sagte Dr. Marcell Vollmer. „Gesundheitsdienstleister dabei zu unterstützen, ihre Wettbewerbsfähigkeit und Leistung zu verbessern, ist gerade im aktuellen Umfeld wichtiger denn je. Das Unternehmen verfügt über eine führende Einkaufsplattform, die Krankenhäuser und Lieferanten miteinander verbindet, über tiefe analytische Expertise, äußerst talentierte Berater und nahezu grenzenloses Wachstumspotenzial. Gemeinsam mit dem starken Team der Prospitalia Gruppe möchte ich das Momentum nutzen und Prospitalia als ein führendes Unternehmen für digitales Ausgabenmanagement im Gesundheitswesen sowie als einen bevorzugten strategischen Partner für Lieferanten in diesem Bereich positionieren. Ich empfinde es als eine Ehre und freue mich auf die spannende Aufgabe, das nächste Kapitel des stolzen Erbes der Prospitalia-Gruppe mitzuschreiben.“

 

Dr. Vollmer tritt die Nachfolge von Dr. Thomas Reich an, dem der Beirat für seinen starken Einsatz dankt, ebenso wie für seine Beiträge das Geschäft in den Bereichen Einkauf, Beratung und digitale Dienstleistungen zu entwickeln und zu erweitern.

 

Quelle: Prospitalia

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    GoaCDtTd (Sonntag, 18 September 2022 13:07)

    1