Neuer Alltag in der Helios Klinik Cuxhaven: Mit Mehrwegflaschen die Umwelt schützen

Die Helios Klinik Cuxhaven hat inzwischen mit einem Pilotprojekt im stationären Krankenhausbetrieb von Einweg- auf Mehrwegflaschen umgestellt. Das etablierte Mehrwegsystem ist nachhaltig und schont vor allem die Umwelt. TEILEN Rund 80.000 Einweg-Trinkflaschen hat die Helios Klinik Cuxhaven jährlich an ihre Patienten verteilt. Damit ist jetzt Schluss: Im Rahmen eines Pilotprojektes zunächst auf den Stationen 0A und 0B wurde von Einweg- auf Mehrwegflaschen für die stationären Patienten umgestellt. Dazu wurde ein komplexes Mehrwegsystem gemeinsam mit der Krankenhauslogistik, der Küche sowie der Hygiene konzeptioniert und aktuell umgesetzt.

 

Die bisher genutzten kleinen Plastikflaschen mit grünem Deckel wurden von blauen Liter-Flaschen abgelöst. Diese werden von der Logistik auf den Stationen bereitgestellt und morgens von der jeweiligen Station frisch befüllt an die Patienten ausgegeben. Zum Befüllen stehen auf jeder Station Wasserspender für Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure bereit. Nach Gebrauch werden die Mehrwegflaschen wieder in den speziell angefertigten Transportwagen eingesammelt und in der eigenen Küche von Industriespülmaschinen mit speziellen Einsätzen hygienisch gereinigt. Am nächsten Tag beginnt ihre Reise auf Station dann wieder von vorn – so kann jedes Jahr mit dem Mehrwegsystem viel Plastikmüll vermieden und gleichzeitig die Umwelt geschont werden.

 

Auch Klinikgeschäftsführer Georg Thiessen freut sich über das Mehrwegsystem: „Das Thema Nachhaltigkeit ist für Helios in den letzten Jahren immer weiter in den Fokus gerückt, denn zwischen einer gesunden Umwelt und menschlicher Gesundheit besteht ein enger Zusammenhang. Wir beschäftigen uns immer intensiver damit, wie ein umweltfreundlicher und ressourcenschonender Krankenhausbetrieb in Zukunft aussehen kann“ so der Klinikgeschäftsführer abschließend. Im Rahmen des Pilotprojektes ist eine zeitnahe Implementierung des neuen Mehrwegsystems innerhalb der gesamten Klinik sowie am Helios Standort in Nordenham geplant. Das Projektteam zur Einführung des Mehrwegsystems v.l.n.r. Krankenhaushygieniker Dr. Hinnerk von Thun-Hohenstein, Küchenleiter Mirko Riemann, Klinikgeschäftsführer Georg Thiessen und Clusterleiter Logistik Heiko Heinbockel präsentieren die neuen Transportwagen der Mehrwegflaschen.

 

 

Quelle: Helios 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0