Prospitalia Eigentümer Nordic Capital will WMC Consulting kaufen

Nordic Capital plant Einstieg bei vier deutschen Healthcare Consulting Unternehmen. Bereits seit zwei Jahren ist Nordic Capital auch Eigentümer der deutschen Einkaufsgemeinschaft Prospitalia aus Ulm. 

 

Laut einem Eintrag beim Bundeskartellamt plant die Beteiligungsgesellschaft Nordic Capital den Einstieg bei den Unternehmen:

  1. WMC Healthcare GmbH
  2. KDD Digital Healthcare GmbH
  3. Miralytik Healthcare Consulting GmbH
  4. Hospital Management Group GmbH.

 

Die WMC Healthcare GmbH (WMC) ist eine auf das Krankenhaus- und Gesundheitswesen spezialisierte Unternehmensberatung mit Sitz in München. WMC erbringt Beratungsleistungen und entwickelt Software- und IT-Lösungen für Kliniken, Krankenhäuser und sonstige Einrichtungen im Gesundheitswesen und vermittelt Führungspersonal im Klinik- und Krankenhausbereich die erforderlichen Spezialkenntnisse unter anderem zu effizientem Krankenhaus- und Klinikmanagement sowie zu Einsatz und Optimierung dieser Softwarelösungen.

 

KDD Digital Healthcare mit Sitz in Düsseldorf ist spezialisiert auf Softwarelösungen im Gesundheitswesen. Seit über 10 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen mit innovativen Lösungen im Krankenhaus. Das Team besteht aus Entwicklern, Controllern, Experten für Pflege und Abläufe im Krankenhaus. Gemeinsam mit den Kunden werden individuelle Lösungen um die Digitalisierung im Gesundheitswesen realisiert.

 

miralytik steht für außergewöhnliche Denkansätze, moderne Beratungsformen auf Augenhöhe und kundenorientierte Neuentwicklungen branchenspezifischer Datentools. Das Ziel ist es, Kooperation und Synergien zu fördern und das Wissen, das in den täglich wachsenden Datenmengen steckt, mit modernsten Technologien und intelligenten Konzepten für die Lösung komplexer Aufgabenstellungen nutzbar zu machen. mialytik ist davon überzeugt, dass die großen Potenziale im Gesundheitswesen durch Transparenz, Wissen und Kommunikation zwischen den interprofessionellen Akteuren verwirklicht werden können und damit vor allem die Qualität der Patientenversorgung und die Mitarbeiterzufriedenheit signifikant verbessert werden.

 

Die Hospital Management Group GmbH bietet Geschäftsbesorgung oder Interim-Management für Akut-, Reha- und Privatkliniken und andere Einrichtungen im Gesundheitswesen und ist auf komplexe Sanierungs- und Umstrukturierungsprojekte spezialisiert. Alle Mitarbeiter bei der HMG verfügen über ausgewiesene Expertise im Gesundheitswesen und kennen die praktische Managementarbeit aus eigener Erfahrung.

 

 

Nordic Capital ist ein führender Private-Equity-Investor, der durch operative Verbesserungen und transformatives Wachstum stärkere, nachhaltigere Unternehmen schafft. Der Finanzinvestor konzentriert sich auf ausgewählte Regionen und Sektoren, in denen er umfangreiche Erfahrung und eine starke Erfolgsbilanz hat. Nordic Capitals Kernsektoren umfassen das Gesundheitswesen, Technologie & Zahlungssysteme, Finanzdienstleistungen und zusätzlich Industriegüter & -Dienstleistungen sowie Konsumgüter & Einzelhandel. Die Kernregionen sind die nordischen Länder und Nordeuropa. Im Gesundheitswesen ist Nordic Capital weltweit aktiv. Seit der Gründung im Jahr 1989 hat Nordic Capital 14 Milliarden Euro in mehr als 100 Unternehmen investiert. Der jüngste Fonds ist der Nordic Capital Fund IX mit verfügbarem Kapital in Höhe von 4,3 Milliarden Euro, das hauptsächlich von internationalen institutionellen Investoren wie Pensionsfonds stammt. Die Fonds von Nordic Capital haben ihren Sitz in Jersey und werden von Beratungsgesellschaften mit Sitz in Schweden, Dänemark, Finnland, Norwegen, Deutschland und dem Vereinigten Königreich beraten. Weitere Informationen zu Nordic Capital finden Sie unter: 

 

www.nordiccapital.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0