Krankenhäuser sind aufgewacht - Nachhaltigkeit wird Schlüsselthema

Wählt ihr Krankenhaus jetzt auch "grün"? Wie sich Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit in Einkauf & Logistik vereinen lassen.

Diskussion auf dem Beschaffungskongress der Krankenhäuser in Berlin.

 

Matthias Albrecht bildet "Kilmamanager" in seinem Krankenhaus aus.    

THOMAS BLUMENTRITT hat 20 Tonnen Spezial Abfall im letzten Jahr reduziert.

 

Wussten sie, dass in Kliniken...
- 5% der CO2 Emissionen Deutschlands entstehen 
- 4,5 Mio Tonnen Abfall entstehen
- Recycling und wiederverwendbare Produkte wenig eingesetzt werden (z. B. Ablationskatheter)
- Hybridprodukte bislang kaum den Markteintritt geschafft haben
- fünft größter Energie Verbraucher in Deutschland
- Deutschland pro Kopf den dritt höchsten CO2 Ausstoß der bedeutendsten Industrienationen hat
- Bei Make or Buy Entscheidungen noch wenig Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt werden (z.B. Catering)

 

Auf dem deutschen Ärztetag wird der Ressourcen Verbrauch der Kliniken großes Thema sein. Der Druck auf die Kliniken wird also weiter steigen. Das Thema nimmt Fahrt auf. Lieber spät als nie.

 

Wer ist jetzt in der Verpflichtung? Welche Rolle spielen Beschaffer, Einkaufsgemeinschaften und Lieferanten? Wie gelingt eine nachhaltige Beschaffung von Medizinprodukten? Das wollen wir von Zukunft

Krankenhaus-Einkauf gemeinsam mit Einkäufern und Lieferanten diskutieren: Beim 1. JARO Institut e.V. Dialog für nachhaltige Beschaffung am 11.02.2020.

 

Nach der Begrüßung und einer Keynote der DB Deutsche Bahn AG, werden Einkaufsverantwortliche und nachhaltige Lieferanten an diesem Tag auf Warengruppenebene miteinander ins Gespräch gebracht, um nachhaltige Lösungsansätze für die Beschaffung zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

 

Die Veranstaltung wird organisiert vom JARO Institut e.V., gemeinsam mit dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) Region Berlin Brandenburg.

 

Wir freuen wir uns über zahlreiche Anmeldungen und auf einen intensiven Austausch mit Ihnen, damit nachhaltiges Handeln zum Standard für die Kliniken wird.

Jetzt anmelden für Workshop "Medizinprodukte" unter: https://lnkd.in/dqAnHWN

Gesamtes Programm unter: https://lnkd.in/dmX97mb

 

#Nachhaltigkeit #substainability #krankenhaus #smarthospital #lebenszyklus #co2 #supplychainmanagement #SDG #BKK19 #Beschaffungskongress

Quelle: Atlas der Globalisierung
Quelle: Atlas der Globalisierung

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    F.Jost (Freitag, 20 Dezember 2019 10:46)

    Guten Tag, Umweltschutz ist natürlich auch in Kliniken sehr wichtig, bei Ihren Zahlen hadere ich allerdings z.B. ihre Darstellung, dass wir pro Kopf die "zweitschlimmsten" sind https://de.statista.com/statistik/daten/studie/167877/umfrage/co-emissionen-nach-laendern-je-einwohner/

  • #2

    Stefan Krojer (Freitag, 20 Dezember 2019 11:21)

    Danke für die Information. Meine Daten kommen vom Beschaffungskongress der Krankenhäuser von Prof. Bustamante (HWR, Berlin). Ich werde die Zahlen mit ihr überprüfen (Quelle, Relation, Methode, Jahresbezug)

  • #3

    Stefan Krojer (Freitag, 20 Dezember 2019 17:20)

    Tatsächlich hat sich Frau Prof. Bustamante auf eine Graphik aus dem "Atlas der Globalisierung" bezogen, in welcher nur eine Auswahl bedeutender Industrienationen aufgeführt ist. In dieser Auswahl ist Deutschland die Nation mit dem drittgrößten CO2 Ausstoß pro Kopf. Bitte entschudligen Sie die Ungenauigkeit und herzlichen Dank für Ihren Hinweis!