Wer ist der "Steve Jobs" des Krankenhaus-Einkauf?

Quelle: Prospitalia 


Es ist wieder soweit – die Prospitalia vergibt den Best Practice Award 2018 für den Bereich „Einkauf und Logistik im Krankenhaus“. Die Initiative "Zukunft Krankenhaus-Einkauf" unterstützt diesen Award. Denn Wissen teilen und Innovationen fördern ist auch Teil unserer Mission. 


Fortwährend wird im Klinikbereich Einkauf und Logistik an der Modernisierung und Optimierung unterschiedlichster Abläufe gearbeitet. Die Digitalisierung ist in aller Munde und bereits heute eine Vielzahl an neuer Angebote und Hilfsmittel, die jedoch auf dem Prüfstand stehen. Der Prospitalia liegt es am Herzen, unter ihren Vertragskliniken innovative Strukturen und Prozesse zu fördern und den Wissenstransfer in diesem Bereich zu unterstützen.


Die Jury bestehend aus Vertretern aus dem Klinikeinkauf, der Wirtschaft und der Wissenschaft bewerten die Best Practice Einreichungen und wählen die drei besten Konzepte aus.


Den Gewinnern winken zweckgebundene Preisgelder für das Weiterbildungsbudget der Abteilung:


    Preis: 5.000 EUR

    Preis: 3.000 EUR

    Preis: 1.000 EUR


3-mal wurde der Award bereits verliehen. Die Auszeichnung findet im festlichen Rahmen der Abendveranstaltung des Prospitalia Jahreskongresses vor einem ca. 600köpfigen Publikum statt. Ausführlich wird das Gewinnerprojekt in der KMA, dem Gesundheitswirtschaftsmagazin des Thieme Verlags, publiziert.


Voraussetzung zur Teilnahme am Best Practice Award ist, dass das Best Practice Projekt bereits in der Einrichtung umgesetzt wurde. Teilnahmeschluss ist der 28.02.2018.     

Kommentar schreiben

Kommentare: 0