Im Praxistest: AmazonBusiness im C-Artikel Einkauf

Seit Oktober 2016 bietet Amazon seine Einkaufsplattform auch im Geschäftskundenbereich an. Die Lösung für Geschäftskunden heißt schlicht "Amazon Business". 

 

Unternehmen können dort in gewohnter Art und Weise bequem und einfach bei Amazon einkaufen. Im Vergleich zur Plattform für Privatpersonen bietet der Geschäftskundenbereich einige interessante Tools an. Zum Beispiel ein Genehmigungsworkflow. 

 

Es können beliebig viele Bestellanforderer für ein Unternehmen definiert werden. Der Chef-Einkäufer erhält bei einer Bestellanforderung automatisch eine E-Mail und kann die Bestellung im Amazon Account freigeben. Zudem bietet die Plattform ein Auswertungstool über die bestellten Artikel, kategorisiert nach Menge, Umsatz und Warengruppen. Enttäuschend ist allerdings bisher das Produktangebot im Bereich "Medizin". Aktuell finden wir lediglich die Warengruppe "Laborartikel". Gut ist, dass dem Kunden Staffelpreise direkt angezeigt werden. Nachfragen beim Lieferanten oder zeitaufwendige Preisverhandlungen in C-Artikel Bereich entfallen.   

 

Mit der Business Lösung tritt Amazon in direkten Wettbewerb zu dem bisherigen Branchenprimus Mercateo. Im Vergleich zu Mercateo besticht Amazon Business durch seine bekannte Usibility. Die Einrichtung des Unternehmens-Accounts, der Bestellpersonen und Freigaben ist jedoch noch etwas unrund.

 

In dem Bereich der Anbindung von Web-Shops und Materialwirtschafts Systemen scheint Mercateo derzeit noch eine Nasenlänge Vorsprung vor Amazon zu haben. Es ist aber davon auszugehen, dass Amazon diesen Rückstand innerhalb der nächsten Monate aufholen wird. Bislang können nur eine Handvoll Procurement Systeme angebunden werden. 

 

Fazit

Amazon Business hat das Potenzial, den B- und C-Artikel Einkauf in Krankenhäusern zu revolutionieren. Die große Artikelvielfalt, ordentliche Preise und eine gewohnt perfekte Amazon Logistik bilden einen guten Dreiklang. Wenn nun noch Schwächen wie die Bestellworkflows, die Auswertungmöglichkeiten und die Anbindung der Shop- und Materialwirtschafts EDV verbessert und ausgebaut werden, überholt Amazon Business den Marktführer in Europa Mercateo in den nächsten Monaten spielend. 

 

Wir werden die Entwicklung von Amazon Business weiter beobachten und in ein paar Monaten ein nächstes Update geben. 

 

Link zu Erfahrungsberichten Händler 

 

Screenshots Amazon Business:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0