Artikel mit dem Tag "Logistik"



17. Juli 2020
Was ein Gesetz bewirken soll: Ein solches Gesetz soll zu mehr Schutz von Menschen und Umwelt in der globalen Wirtschaft führen. Im Handel und der Produktion verletzen Unternehmen im Zuge der weltweiten Wertschöpfungs- und Lieferketten immer wieder grundlegende Menschenrechte. Dazu zählen Kinderarbeit, Ausbeutung, Diskriminierung und fehlende Arbeitsrechte. Auch die Umweltzerstörung soll in den Blick genommen werden: illegale Abholzung, Pestizid-Ausstoß, Wasser- und Luftverschmutzung.
15. Oktober 2019
Im neuen Podcast von Zukunft Krankenhaus-Einkauf spricht Michael Kazianschütz über Supply Chain Management im Krankenhaus. Michael Kazianschütz ist Bereichsleiter Logistik / Supply Chain Management beim LKH-Universitätsklinikum Graz. Im Podcast erzählt er: ...wie er zum Supply Chain Manager des flächenmäßig größten Uniklinikums Mitteleuropas gekommen ist ...warum er Fan vom "Lean Hospital" ist ...was er in seiner eigenen Prozesswerkstatt macht ...auf welche Projekte er setzt. Jetzt...
18. Mai 2019
Der Think Tank Krankenhauseinkauf 4.0 trifft sich im Rahmen der medlogistica am 5. und 6. Juni 2019 in Leipzig. Gemeinsam werden Vorträge und Aussteller besucht, um neue Impulse für die eigene Arbeit zu erhalten. Auf die Themen fahrerlose Transportsysteme, Robotics und die Verfolgung von Assets in Echtzeit sind wir ganz besonders gespannt. Im Rahmen des "femak Einkäuferseminars" hält Think Tank Mitglied Stefan Krojer folgenden Vortrag: Einkauf und Logistik / mächtige Verbündete in Zeiten...
30. Juli 2018
Quelle: Polavis Krankenhaus 4.0? Wir sind heute beim Krankenhaus 1.5 bis 2.0. Wir haben also noch sehr viel Handlungsbedarf. Prof. Dr. Wilfried von Eiff, Leiter des Zentrums für Krankenhausmanagement an der Uni Münster und Direktor des Ludwig Fresenius Center for Healthcare Management and Regulation, sieht in Zukunft durch die Digitalisierung den Krankenhaus-Einkauf und die Krankenhaus-Logistik revolutioniert. Prof. von Eiff verortet den aktuellen Stand jedoch erst beim Krankenhaus 1.5 bis...
25. Juli 2018
eBusiness – Strategie und Zielsetzung der Uniklinik Düsseldorf. Thomas Klein, Dezernent Einkauf und Logistik, Universitätsklinikum Düsseldorf gibt tiefe Einblicke in die Materialwirtschaft mit seinem Vortrag und einer Besichtigung des Versorgungszentrums im Rahmen des femak e.V. Symposium am 11.09.2018 in Düsseldorf. Weitere Referenten zum Schwerpunktthema "Einkauf wird digital": Prof. Dr. Hubert Otten Sylvia Reingardt Programm und Anmeldung:...
25. November 2017
Zum Inhaltsverzeichnis und zur Leseprobe
31. Oktober 2017
Quelle: Prospitalia Es ist wieder soweit – die Prospitalia vergibt den Best Practice Award 2018 für den Bereich „Einkauf und Logistik im Krankenhaus“. Die Initiative "Zukunft Krankenhaus-Einkauf" unterstützt diesen Award. Denn Wissen teilen und Innovationen fördern ist auch Teil unserer Mission. Fortwährend wird im Klinikbereich Einkauf und Logistik an der Modernisierung und Optimierung unterschiedlichster Abläufe gearbeitet. Die Digitalisierung ist in aller Munde und bereits heute...
13. September 2017
Die Prospitalia GmbH, Deutschlands führende Einkaufsdienstleistungsgesellschaft im Gesundheitswesen, gibt heute die Übernahme der englischen HealthLogistics.co.uk Limited mit Sitz in Tring, Hertfordshire, UK bekannt. Healthlogistics ist führend auf dem Gebiet der automatischen, elektronischen Beschaffung im Krankenhaus sowie der digitalen Erfassung, Auswertung und lückenlosen Dokumentation aller im Krankenhaus aufkommenden Daten, vom Einkauf über operative Prozesse bis hin zum Patienten....
11. April 2017
Medizinische Innovationen kommen in immer kürzeren Zyklen auf den Gesundheitsmarkt. Zudem sind die Produkte durch die zunehmende Digitalisierung immer vernetzter. Produktwissen über Medizintechnik und Kenntnisse über medizinische Versorgungsformen werden für Klinikeinkäufer deshalb immer wichtiger. In der Veranstaltungsreihe „femak-aktuell“ setzt die femak ihre Weiterbildungsinitiative unter dem Motto „Alte Probleme, neue Lösungen“ fort. Am 25.04.2017 in Werdau steht das Thema...
14. März 2017
Die 35. Bundesfachtagung der femak (Fachverband für Einkäufer, Materialwirtschaftler und Logistiker im Krankenhaus e.V.) fand am 13. und 14. März 2017 in Rotenburg statt. Das Motto der diesjährigen Tagung lautete "Kompetenzzentrum Krankenhauseinkauf - sozial, digital … Und wie geht es weiter?". Zwölf interessante Vorträge informierten über 160 Teilnehmer über aktuelle Trends und erfolgreich umgesetzte Projekte aus dem Krankenhaus-Einkauf.