Artikel mit dem Tag "Digitalisierung"



05. Oktober 2020
Lugans (BVMed Vorstand) schätzt: „Für über 80 Prozent aller kritischen Produkte gibt es keinen Mangel, sondern ein Verteilungsproblem. Hier wäre eine digitale Bestandsplattform versorgungskritischer Medizinprodukte eine gute Lösung“. Um dieses Problem zu lösen, schlägt der Bundesverband der Medizinprodukteindustrie (BVMed) eine digitale Bestandsplattform vor. Den Weg zur digitalen Bestandsplattform skizziert Lugan (BVMed Vorstand) wie folgt: Definition kritischer Arznei- und...
19. August 2020
Unser Think Tank Krankenhauseinkauf 4.0 ist im neuen Buch von Prof. Dr. David Matusiewicz mit dabei! Wir wollen die Zukunft des Klinikeinkaufs selbest mit gestalten. Wie? Durch Innovation und Transformation. Unser Think Tank detektiert Probleme des Klinik Einkaufs und des Klinikums. Priorisiert Themen und entwickelt erste Lösungsansätze. Venture Developer entwickeln das MVP und stellen es den Mitgliedern vor. Externe Ventures können eingebettet werden und externe Startups werden...
28. Juni 2020
Krankenhäuser und Einkaufsgemeinschaften sollten in das globale Sourcing einsteigen und sich stärker digitalisieren, rät Stefan Krojer. Herr Krojer, welche Lehren lassen sich eventuell schon jetzt aus der Corona-Krise für die Zukunft des Klinikeinkaufs ziehen? Durch Corona wurden die Probleme wie durch ein Brennglas sichtbar. Viele Krankenhäuser wissen nicht gut über ihre Bestände und Verbräuche Bescheid. Zudem war Global Sourcing bis dato nicht Bestandteil der Einkaufsstrategie. Das...
14. Juni 2020
Die Mitglieder des Think Tank Krankenhauseinkauf 4.0 der Community von Zukunft Krankenhaus-Einkauf wollen den Aufbruch nach Corona für die eigene Arbeit nutzen. Flexibleres Arbeiten aus dem Home Office, agiles Projektmanagement und kollaboratives Arbeiten wird der neue Gold-Standard im Klinikeinkauf werden. Die Einkaufsmanager geben ihr Statement ab. Am 16.06.2020 sind sie alle Teilnehmer des 1. Virtuellen Kongress für den Klinikeinkauf. Der Think Tank hat das Event maßgeblich gestaltet....
03. Juni 2020
Die COVID19-Krise hat uns gelehrt, wie wichtig stabile Lieferketten und digitales Zusammenarbeiten sind. Digitale Kongresse sind neuer Bestandteil der beruflichen Weiterbildung und des Netzwerkens geworden. Daher hatten, Tim Bauer und Stefan Krojer vom „Think Tank Krankenhauseinkauf 4.0“ die Idee, am 16. Juni 2020 den ersten virtuellen Kongress für Klinik Einkäufer zu organisieren. Gemeinsam mit den Mitgliedern des Think Tanks der Community “Zukunft Krankenhaus-Einkauf”.
01. Mai 2020
Am 01.05.2020 fand online die 1. Webkonferenz "Zukunftsmedizin digital" statt. Stefan Krojer von Zukunft Krankenhaus-Einkauf war einer der 50 Speaker, die in einem Kurzstatement "faster than Corona?" einen Beitrag leisten durften. Krojer vertrat das Thema "Einkauf und Supply Chain Management". Bei der Online Konferenz hörten und sahen über 500 Teilnehmer zu. Hier das Statement von Stefan Krojer. Vielen Dank an dieser Stelle für dieses genialen Format an: Prof. Dr. David Matusiewicz, Prof....
12. Februar 2020
Wie sieht das Krankenhaus der Zukunft aus? Was ist eine integrierte Steuerungsplattform entlang des gesamten Patientenleben? Welche Rolle spielt das "Smart Hospital" dabei? Podcast mit Professor Werner von der Uniklinik Essen.
18. Januar 2020
„Der Umbau vom Automobilkonzern zum digitalen Tech-Konzern – das ist eine gigantische Herausforderung“, sagte Herbert Diess gerade zu seinen Managern. Intern hegt der VW-Chef sogar Zweifel, dass der Wandel gelingen kann. Wie er den Nokia-Moment trotzdem vermeiden will. Er sprach über das Automobil. Aber genauso gut hätte er über das Krankenhaus der Zukunft sprechen können. Ein "Gedanken-Experiment". Der VW-Chef über Kliniken: Das Krankenhaus ist nicht länger nur "Haus der Kranken"....
17. Januar 2020
Im Krankenhaus steht die Digitalisierung weit vorne auf der Agenda. So das Fazit der Fachkonferenz "Das Digitale Krankenhaus" vom Management Forum Starnberg in Nürnberg. Auch im Klinikeinkauf passiert viel: Stefan Krojer, Gründer von Zukunft Krankenhaus-Einkauf, berichtete von neuen Technologien, die Geld sparen und bestens informieren. Für die Zukunft müsse man den Einkauf völlig neu denken, denn insbesondere nach dem Stichtag der MDR-Einführung könne es ab Mai 2020 zu Lieferengpässen...
05. Dezember 2019
1. DigitalisierungKonzentrieren sie sich dabei auf die Prozesse, die bei ihnen sehr schlecht funktionieren und den Fachabteilungen oder anderen Interessensgruppen die größten Vorteile bringen. Zum Beispiel beim Bestellmanagement, der Fakturierung oder beim Indirekter Bedarf. 2. FachkräftemangelGute Einkäufer sind rar. Deshalb: machen Sie in 2020 gutes Marketing für ihre Einkaufsabteilung. Seien sie präsent auf ihrer Unternehmenswebseite, LinkedIn oder Instagram. Führen sie neue...

Mehr anzeigen