Strategischer Einkäufer (d/m/w) für medizinisches Verbrauchsmaterial in der REGIOMED-KLINIKEN GmbH

 

TÄTIGKEITSGEBIET: Strategischer Einkäufer (m/w/d) für medizinisches Verbrauchsmaterial

EINSATZORT: Zentralverwaltung / Bereich Einkauf

ARBEITSZEITANTEIL: in Vollzeit (38,5 Stunden wöchentlich)

TÄTIGKEITSBEGINN: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

ANSPRECHPARTNER: Bereichsleitung Einkauf Herr Marcus Wernicke, Telefonnummer 09561 9733–2234

 

Das Angebot

  • leistungsgerechte Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildungen u.a. in unserer REGIOMED-Akademie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeitervergünstigungen beim Einkaufen (Corporate Benefits) sowie bei der Pausenversorgung
  • Offenheit für neue Ideen

Die Aufgaben

  • strategischer Einkauf für medizinische Produkte
  • Planung, Umsetzung und kontinuierliche Weiterentwicklung von Produktstandardisierungsprozessen in Kooperation mit den Anwendern
  • bedarfsgerechte Beschaffung von Verbrauchsmaterialien unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher, logistischer und qualitätsrelevanter Kriterien
  • funktionsübergreifende Projektleitung und -mitarbeit
  • Veranlassung und Abwicklung von Prozessoptimierungen, Bedarfs- und Maßnahmenmanagement sowie Kostenanalysen
  • Sicherstellung der Materialverfügbarkeit, Pflege von Lieferantenbeziehungen und Troublemanagement bei Lieferausfällen in Form von Vorgaben an den operativen Einkauf
  • Identifikation von Einsparpotenzialen unter Berücksichtigung der Auswertungen des Einkaufscontrollings

Die Anforderungen

  • ein dem Berufsbild entsprechendes abgeschlossenes kaufmännisches bzw. gesundheitsökonomisches Studium oder eine entsprechende Ausbildung mit langjähriger Erfahrung im Gesundheitswesen und der Beschaffung von medizinischen Produkten
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum MTAF, OP-Pfleger oder vergleichbarer Ausbildung mit langjähriger Erfahrung in der Bewirtschaftung von Medizinprodukten beispielsweise im OP o.ä.
  • kompetentes, zielführendes Verhandlungsgeschick und Kenntnisse der gängigen Boni- und Vergütungssystem in der Beschaffung von Medizinprodukten
  • sehr gute Anwenderkenntnisse im MS Office und in ERP-Systemen, vorzugsweise im ORBIS
  • umfassende Kenntnisse von Supply Chain Prozessen sowie Vertrags- und Handelsrecht
  • Lösungsorientierung mit hoher Problemlösungskompetenz bei der Arbeit in interdisziplinären Teams, Eigenverantwortung und die Begeisterung Prozesse weiterzuentwickeln

Über die REGIOMED-KLINIKEN GmbH 

Die REGIOMED-KLINIKEN GmbH ist der erste kommunale bundeslandübergreifende Klinikverbund und wurde am 1. Januar 2008 gegründet. Gesellschafter sind der Krankenhausverband Coburg, die Landkreise Lichtenfels, Sonneberg und Hildburghausen. In den rund 1.400 akutmedizinischen Betten werden von ca. 5.400 Beschäftigten rund 67.000 stationäre / 85.000 ambulante Patienten/ innen behandelt. Der Jahresumsatz beträgt mehr als 400,00 Mio. Euro. Neben 5 Akutkliniken an 6 Standorten betreibt die REGIOMED-KLINIKEN GmbH eine Rehaklinik, 17 Medizinische Versorgungszentren mit 19 Fachrichtungen, den Rettungsdienst in den Landkreisen Sonneberg und Hildburghausen sowie 7 Seniorenzentren und 2 Wohnhäusern für psychisch betroffene Menschen, ebenfalls eine Servicegesellschaft und die Medical School bzw. REGIOMED-Akademie zur Aus- und Weiterbildung in Medizin und Pflege.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

REGIOMED-KLINIKEN GmbH Personalabteilung

Gustav-Hirschfeld-Ring 3

96450 Coburg

www.regiomed-kliniken.de

karriere-zentralverwaltung@regiomed-kliniken.de

Download

Download
Stellenanzeige als PDF
Strategischer Einkäufer_REGIOMED Klinike
Adobe Acrobat Dokument 261.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0